FRANKENBUND NÜRNBERG

Veranstaltungen 2024

08.06., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller (Zusatzwanderung)

22.06., Samstag: Nachmittagsfahrt nach Absberg am Brombachsee; im Anschluss an eine Ortsführung durch Herrn Altbürgermeister Walter wird uns Frau Nadine Kießling ihren Brombachseeroman Als der See kam vorstellen. Ab 18:30 Uhr lassen wir den Tag im Gasthaus Jägerhof ausklingen. TP: 15:30 Uhr Landgasthof Jägerhof, Deutschordensstr. 4; wir bilden Fahrgemeinschaften. Bitte geben Sie bei der Anmeldung (siehe unten) an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder anbieten können.

29.06., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

10.07., Mittwoch: Führung durch das ehemalige Kartäuser-Kloster in Nürnberg mit Frau Gerda Sommer; TP: 18 Uhr am Eingang des Germanischen Nationalmuseums

13.07., Samstag: Thementag des Frankenbundes: Bauernkrieg in Franken; der Thementag ist eine Veranstaltung des Gesamtbundes und findet in Lauda-Königshofen statt.  Genauere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf S. 69 in Heft 1/2024 unserer Zeitschrift Frankenland. Wenn Sie teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte an; wir bilden Fahrgemeinschaften.

14.07., Sonntag: Sonderveranstaltung am 1000. Todestag von Kaiser Heinrich II. –  Lesung und Musik von Prof. Dr. Bernd Schneidmüller und der Capella Antiqua Bambergensis; Ort: Schloss Wernsdorf – Zeit: 16 Uhr – Für diese Veranstaltung haben wir 15 Karten bestellt, die in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden. Die Kosten für die Eintrittskarten übernimmt der Frankenbund. Nach der Veranstaltung ist eine Einkehr bei der Brauerei Sauer in Roßdorf geplant. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Bitte geben Sie bei der Anmeldung (siehe unten) an, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder anbieten können.

20.07., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

24.07., Mittwoch: Führung zu Maria Sibylla Merian in Nürnberg von Frau Margot Lölhöffel; TP: 11 Uhr am Beethoven-Denkmal bei der Straßenbahn-Haltestelle Hallertor; die Kosten für die Führung übernimmt der Frankenbund.

17.08., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

31.08., Samstag: Besuch der Modellbahn-Selbstfahrwelten in Neuses (Ortsteil von Wendelstein); die Modellbahn befindet sich im Mühlengebäude. TP: 16 Uhr, An der Mühle 1, 90530 Neuses/Wendelstein. Nach dem Besuch der Modellbahnanlage kehren wir in der Gastwirtschaft Weißes Ross in Neuses zum Abendessen ein.

21.09., Samstag: Die Fränkische Museumseisenbahn bietet anlässlich des Tags der Schiene Rundfahrten um Nürnberg in historischen Zügen an. Für die erste Rundfahrt (voraussichtlich um 10 Uhr ab Nürnberg Hbf) haben wir 15 Karten bestellt, die in der Reihenfolge der Anmeldungen ausgegeben werden. Die Kosten für die Karten übernimmt der Frankenbund. Genauere Informationen zu der Veranstaltung lagen im April 2024 noch nicht vor. Wenn Sie angemeldet sind, erhalten Sie diese rechtzeitig.

28.09., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

29.09., Sonntag: Busfahrt zur Kontinentalen Tiefbohrung in Windischeschenbach und nach Weiden in der Oberpfalz, wo wir das Tachauer Heimatmuseum besuchen werden. Da im Großraum Nürnberg viele Heimatvertriebene aus dem Sudetenland leben, ist das Tachauer Heimatmuseum auch für den Frankenbund von Interesse. Wir bieten die Fahrt in Kooperation mit der Egerländer Gmoi Nürnberg an. Vorgesehen sind eine Mittags- und eine Kaffee-Einkehr. Kosten pro Person: € 25. Abfahrt des Busses um 8:30 Uhr an der U-Bahn-Endhaltestelle Langwasser-Süd

26.10., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

26.10., Samstag: Auch eine Zeitenwende? Der Rothenburger Prediger Johannes Teuschlein (ca. 1485-1525) im Spannungsfeld von Antijudaismus, Marienfrömmigkeit, Reformation und Bauernkrieg; Tagung im Rathaus Rothenburg ob der Tauber, Ratssaal. Die Tagung beginnt um 08:45 Uhr und kostet €40. Weitere Informationen unter www.rothenburg.de; Anmeldung unter stadtarchiv@rothenburg.de. Die Publikation über Johannes Teuschlein wurde von der Frankenbundgruppe Nürnberg finanziell gefördert.

23.11., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

14.12., Samstag: Wandertermin mit Herrn Dr. Müller

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen möglichst frühzeitig schriftlich, telefonisch oder per eMail ( wilfrid.muscat@nefkom.net oder bwickl@online.de ) bei Herrn Muscat oder Herrn Dr. Wickl an, für Wanderungen bei Herrn Dr. Müller: Tel.: 0911 – 73 35 30, Mail: dr.hansguenter.mueller@t-online.de.

Für die Führungen in Museen müssen wir die Teilnehmerzahl auf 15/20/25 Personen beschränken (je nach Museum). Wenn die Anmeldungen pünktlich eingehen, kann noch ein(e) Führer(in) für eine zweite Gruppe bestellt werden, was aber bei einer kürzeren Anmeldefrist nicht mehr gegeben ist. Anmeldungen, die nach diesem Termin eingehen, können in Zukunft nur noch berücksichtigt werden, wenn die Teilnehmerzahl von 15/20/25 noch nicht erreicht ist. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

Bitte bringen Sie zu den Führungen gegebenenfalls Ihren Museumsausweis oder Ihre Seniorenkulturkarte mit.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen zahlreich begrüßen zu dürfen. Bitte werben Sie bei Bekannten, Freunden und Verwandten für unseren Verein. Im Namen der gesamten Vorstandschaft grüßt Sie herzlich Ihr

Bernhard Wickl